Die besten Celine-Taschen, die es wert sind, im Jahr 2022 gekauft zu werden

Die besten Celine-Taschen, die es wert sind, im Jahr 2022 gekauft zu werden

Es ist schwer, die ikonische Marke Celine zu vergessen, wenn man an prominente Luxus-Handtaschenmarken denkt. Die weltbekannte französische Marke hat sich seit ihrer Gründung einen festen Platz in den Annalen der Modegeschichte gesichert. Celine ist zum Synonym für Wohlstand geworden, klassisch trendy und gleichzeitig mühelos schick. Kein Wunder, dass die Marke trotz aller Schwankungen an der Spitze geblieben ist und nicht nachgeben will. 


Von der Qualität bis zur Markenassoziation, jede Frau möchte stolze Besitzerin einer Celine Handtasche und noch mehr einer zeitlosen Celine Tote sein. Aber nehmen wir an, Sie sind kein Luxusmarken- oder Modeliebhaber oder Sie beginnen gerade mit Ihrer klassischen Handtaschenkollektion. In diesem Fall stellt sich die unvermeidliche Frage: „Ist die Celine Tote den Kauf wert?“


Es ist kein Geheimnis, dass Luxushandtaschen eine kleine Investition sind, und das zu Recht. Eine Luxushandtasche wie Celine wird aus den hochwertigsten Materialien gefertigt, wobei selbst den kleinsten Details Aufmerksamkeit geschenkt wird. Luxushandtaschen gibt es in exotischen Farben und noch exotischeren Materialien. Im Vergleich zu Ihrer Gartentasche werden Sie feststellen, dass die Celine-Tasche mit ihrer Langlebigkeit und Fähigkeit, die ultimative Ergänzung für alle Variationen und Iterationen Ihrer Garderobe zu sein, überlegen ist. 


Vielleicht reichen erstklassige Qualität, lebenslange Funktionalität und auffällige Details nicht aus, um Sie zu überzeugen. In diesem Fall zeigen unzählige Studien, warum die Investition in Luxushandtaschen wie Celine nicht nur modisch, sondern auch lohnenswert ist. Laut a Forbes-Magazin Artikel mit Ergebnissen der Art Market Research (AMR) übertreffen Luxushandtaschen heute Kunst, klassische Autos und seltene Whiskys in Bezug auf das Investitionspotenzial. Einige Taschen von Hermès, Chanel und Louis Vuitton haben in den letzten zehn Jahren sogar einen Bewertungsanstieg von durchschnittlich 83 % erlebt. Um das in einen Kontext zu stellen: Münzen haben um 21 % zugenommen, Erstausgaben von Büchern um 42 % und Uhren – der vermeintliche König der modischen Investitionen – um nur 72 %. Der Bericht fährt mit der Feststellung fort, dass im Jahr 2019 mehr als 3.500 Designer-Handtaschen versteigert wurden und satte 26,4 Millionen Pfund (43 € Millionen) einbrachten.


Eine kurze Geschichte von Celine Totes

Bevor Sie sich in alle Dinge von Celine vertiefen, sollten Sie wissen, dass Sie mit dem Kauf einer Celine-Tasche nicht nur eine lebenslange Tasche kaufen, sondern auch ein Stück Modegeschichte besitzen. 

Obwohl Celine seit seiner Einführung im Jahr 1996 offiziell Teil des Luxuskonglomerats LVMH Fashion und des Lederhauses ist, hat die Marke bescheidene Anfänge. Celine wurde 1945 von Céline Vipiana und ihrem Ehemann Richard Vipiana als Boutique für maßgeschneiderte Kinderschuhe in der Rue Malte Paris 52 in Frankreich gegründet. Der Laden war unübersehbar, gekennzeichnet durch ein auffälliges rotes Elefantenlogo, das vom Karikaturisten Raymont Peynet entworfen wurde. 

Das französische Ehepaar fand schnell Erfolg. Sie erweiterten bald ihren Betrieb, eröffneten bis 1948 drei weitere Geschäfte und erweiterten ihr Angebot. Vipiana nutzte ihren Erfolg als Startrampe, um mit der Herstellung von Konfektionskleidung zu beginnen, mit dem einzigen Ziel, die Alltagsfrau in funktionale und dennoch elegante Mode zu katapultieren. Bewaffnet mit der Mission, modische und dennoch praktische Kleidung zu entwerfen, brachte sie eine sportbekleidungsorientierte Linie auf den Markt, die aus Wollrockanzügen, Lederwesten, taillierten Hemden und pastellfarbenem Denim bestand. 1966 stellte Vipiana erneut ihr Können unter Beweis, als sie Lederaccessoires wie Taschen, Gürtel und Handschuhe einführte. 

In den 70er Jahren war Celine international tätig, mit insgesamt 89 Boutiquen auf der ganzen Welt, von Monte Carlo über Beverly Hills bis nach Hongkong. 1987 zeigte Bernard Arnault, der Vorsitzende und CEO des Multi-Milliarden-Dollar-Luxuskonzerns LVMH, Interesse an Celine, kaufte schließlich alle seine Beteiligungen für 3 € Milliarden und integrierte die Marke neun Jahre später offiziell. Vipiana blieb die Designerin von Celine, bis sie 1997 im Alter von 84 Jahren starb.

Nach ihrem Tod wurde das Designhaus von dem renommierten Designer Michael Kors kreativ geleitet, der den Posten nach nur einem Jahrzehnt verließ. Nach Kors Abgang erlebte die Marke dunkle Zeiten, da es ihr an kreativer Ausrichtung und Innovation mangelte, um ihre Relevanz aufrechtzuerhalten. Kors wurde schließlich von Phoebe Philo abgelöst, die sich den Titel der Retterin von Celine verdient hat. Philo hat nicht nur die Celine aus der Asche gehoben, sondern auch einige der begehrtesten Taschen der Marke vorgestellt und die originale Luxe-Sportbekleidung von Vipiana wiederbelebt und modernisiert, abgerundet mit einem modischen Couture-Finish. 

Nach ihrer epischen Amtszeit wurde Phillo 2018 von dem schurkischen Mode-Bad Boy und Aufreger Hedi Silmane abgelöst, der mit drastischen Änderungen mit Feuer im Bauch hereinkam. Zunächst stießen die Änderungen bei den Fans auf Empörung. Die Vision des ehemaligen Kreativdirektors von Louis Vuitton wurde jedoch schließlich verwirklicht, und die Marke nahm ein ausgefalleneres Gefühl an und wurde schließlich zu einem Namensvetter bei der jüngeren Generation Z.

Wenn Sie also bereit sind, sich den Millionen nahtlos gestylter Frauen auf der ganzen Welt anzuschließen, die Raffinesse in ihren High-End-Ready-to-Wear-Celine-Produkten ausstrahlen, aber einfach nicht wissen, wo Sie anfangen sollen, finden Sie hier eine Liste der besten Celine-Taschen, die es wert sind 2022 kaufen.

Celine Gepäcktasche

Die Luggage Tote wurde im Frühjahr 2010 eingeführt und diente Phoebe Philo als Debütkollektion bei Celine und war ein Meisterwerk aller Zeiten. In 2012, Popzucker nannte diese zeitlose Tragetasche „Die heißeste Promi-Handtasche des Jahres“. Die Tasche wurde in einer Fülle von Farb- und Texturkombinationen hergestellt, von Uni-Farben bis hin zu dreifarbigem Leder, schwülem Wildleder und exotischen Haut- und Druckkombinationen. Bei ihrer Veröffentlichung war die Tasche nicht ohne Weiteres erhältlich, wurde aber bald zu einem der meistverkauften Artikel der Marke. Im Laufe der Jahre wurde die Tasche in verschiedenen Größen und Versionen herausgebracht, wie zum Beispiel das breitere Phantom Luggage, das eingestellt wurde. Die Luggage-Tasche hat sich aufgrund ihrer modischen Flexibilität, Variationen und urban-schicken Ästhetik einen Ruf als Must-Have im Kleiderschrank erworben. Die Nanogröße wird als die pragmatischste Version bezeichnet. Wenn diese Celine-Gepäcktasche nur ein bisschen außerhalb Ihrer Reichweite liegt oder nicht Ihr Stil ist, dann schnappen Sie sich eine schicke schwarze Apollo 1-Tasche von Tote&Carry.

Derzeit ist das Gepäck in den Größen Nano, Mikro und Mini erhältlich und misst: 

Nano: 8 Zoll x 8 Zoll x 4 Zoll

Mikro: 10" x 10" x 6"

Mini: 12" x 12" x 9"

Die Celine Gürteltasche

Die erstmals in Celines Pre-Fall-Kollektion 2014 vorgestellte Gürteltasche war kein Prêt-à-porter-Debüt, sondern stieß sofort auf Bewunderung. Diese Tasche verfügt über einen einzelnen oberen Griff mit einem vorderen "Gürtel", der geknotet werden kann, und eine vordere Klappe, die hinter dem Gürtel verstaut ist und mit einem metallischen Hakenverschluss befestigt wird. Die Gürteltasche Celine ist aufgrund ihres schlichten Designs und ihres stilvollen Casual-Feelings ein Publikumsliebling. Darüber hinaus hat die Gürteltasche die ideale Größe, um all Ihre täglichen Essentials einfach zu verstauen, ohne jemals einen Style-Beat zu verpassen. Die Gürteltasche ist in genarbtem Kalbsleder und Kalbsleder mit Krokodilprägung erhältlich, wobei die Farben von tiefdunklen Tönen bis hin zu hübschen Pastelltönen reichen. Die einzige stylische, minimalistische Tasche, die es mit der Celine Belt Bag aufnehmen kann, ist die Karamell Apollo Tragetasche 1 Tasche von Oprah's Favourite 2021 vorgestellten zeitgenössischen urbanen Marke Tote&Carry.

Derzeit ist die Gürteltasche in den Größen Pico, Nano, Mikro und Mini erhältlich und misst:

 Pico: 6″ x 5″ x 4″

 Nano: 8″ x 8″ x 4″

 Mikro: 9″ x 8″ x 5″

 Mini: 11″ x 9″ x 7″

Die Tasche von Celine Cabas

Der Celine Cabas Tote kann man zuschreiben, dass sie den Tote-Bag-Wahn neu entfacht hat, da sie sofort nach der Veröffentlichung ausverkauft ist. Phoebe Philo lancierte während ihrer Celine-Herrschaft drei grundlegende Taschenlinien, wobei die Cabas vorne und in der Mitte standen. Es verfügt über ein minimalistisches Design und ist gleichzeitig extrem geräumig mit der richtigen Menge an Raffinesse. Die Cabas ist mit lebendigen Passformen, Streifen und exotischen Stickereien ausgestattet, was sie zu einem der ultimativen Käufe der Marke macht. Vogue UK nahm die vertikalen Cabas in seine Liste der 15 Celine SS21-Taschen auf, die es wert sind, begehrenswert zu sein.

Derzeit ist die Cabas Tragetasche in den Maßen groß, mini vertikal, klein vertikal, vertikal, horizontal, mittel, klein gefaltet und mittel gefaltet erhältlich:

Groß: 16 Zoll x 11 Zoll x 7 Zoll

Mini vertikal: 7'' X 8'' X 2''

Kleine Vertikale: 11 '' X 13 '' X 3 ''

Vertikal: 15" x 16" x 4"

Horizontal: 17 '' X 12 '' X 4 ''

Mittel: 16'' X 9'' X 7''

Klein gefaltet: 22,9 x 25,4 x 12,7 cm

Mittel gefaltet: 10 '' X 14 '' X 6 ''

Der Teenagereimer 16

Die Teen Bucket 16 war die Debüt-Tasche von Celines neuem Kreativdirektor Hedi Silmani und hat uns sicherlich nicht enttäuscht. Der für seinen zeitgemäßen Stil bekannte Silamani nutzte die Bucket 16, um der Vergangenheit der Marke zu huldigen, wobei die 60er-Jahre-Details durch Gürteldetails und eine verkürzte Klappe ergänzt wurden. Der Bucket 16 ist der Armschmuck für jedes Vintage-inspirierte Outfit oder wenn Sie einfach Spaß und Flirt haben möchten. Der Bucket 16 ist in glattem oder satiniertem Kalbsleder und Textilkalbsleder erhältlich. Diese Tasche geht mit optionalen Riemen noch einen Schritt weiter. Käufer haben die Möglichkeit, aus einer großen Auswahl an süßen Riemen zu wählen, um jeder Tasche einen zusätzlichen Wow-Faktor zu verleihen. Es trägt sicherlich zur Attraktivität der Tasche bei, bevor sie offiziell veröffentlicht wurde Harpers Bazaar fotografierte Mega-Superstar Lady Gaga mit dem Celine Bucket 16 in einem ihrer unverkennbaren Couture-Ensembles in Paris, Frankreich.

Derzeit ist The Teen Bucket 16 in kleinen, mittleren und großen Größen erhältlich und misst:

Klein: 9″ x 7″ x 4″

Mittel: 13″ x 9″ x 5″

Groß: 15″ x 11″ x 6″

Kleiner Eimer Cuir Triomphe

Das neueste Mitglied der Celine-Taschenfamilie ist die Small Bucket Cuir Triomphe. Die Triomphe ist eine moderne Version der klassischen Tragetasche mit einem auffälligen Doppel-C-Monogramm, das die Marke ursprünglich in den 70er Jahren zierte. Diese neue Bucket Bag ist aus dem beliebten Kalbsleder sowie Textil- und Kalbsledermaterialien der Marke gefertigt. Es ist nur in einer Größe erhältlich und fliegt seit seiner Veröffentlichung von den Regalen und ist online ausverkauft.

Derzeit ist der kleine Eimer Cuir Triomphe in großen Abmessungen erhältlich:

Groß: 30,5 x 22,9 x 12,7 cm

Lohnt sich eine Celine Tote?

Einfach gesagt, ABSOLUT JA! CNN Tatsächlich wurde Celine von Experten als eine der Top-Marken für Luxushandtaschen aufgeführt, in die es sich zu investieren lohnt. Die Celine Tragetasche ist auf jeden Fall den Kauf wert. Wie bei jedem Luxusartikel zu erwarten, sind Celine Tote-Taschen zu einem höheren Preis erhältlich. Aber im Vergleich zu anderen Luxushandtaschen werden Sie feststellen, dass Celine von gleicher oder sogar höherer Qualität ist, aber zu einem besseren Preis erhältlich ist. 


Obwohl die Marke zu einem der erfolgreichsten Luxus-Maisons der Welt gehört, ist es LVMH gelungen, die wahre Essenz von Celine zu bewahren. Celine war schon immer dafür gedacht, dass sich Frauen im Alltag luxuriös fühlen, und LVMH hat fantastische Arbeit geleistet, indem es die Marke in eine neue Ära geführt und gleichzeitig an ihrem grundlegenden Kern festgehalten hat. 


Trotz ihrer vielen Phasen als Kreativdirektorin war und bleibt Celine immer für die durchschnittliche Frau. Celine arbeitete unermüdlich daran, High-End-Designs zu kreieren, die ebenso pragmatisch wie schick waren. Wenn Sie also den Kauf Ihrer Celine-Tasche in Betracht ziehen, denken Sie immer daran, dass sie für Sie gemacht wurde. Sie wurden nicht für Influencer, Fashionistas, Schauspieler oder Sänger gemacht. Sie wurden für Sie gemacht. Die fleißige gewöhnliche Frau verdient Luxus, Stil und Raffinesse, ohne ihre Fähigkeit, die Arbeit zu erledigen, zu beeinträchtigen. Die Tragetasche ist der Inbegriff von Celine, funktioneller, flexibler, lustiger Mode, die so konzipiert ist, dass sie unerschütterlich, zeitlos und stark ist, genau wie Sie.

Wonach suchen Sie?

x